Vorgehen nach einem Update 

Nach der Einspielung des BlueEvidence Praxis Releases kann es vorkommen, dass der Browser einige Daten in BlueEvidence Praxis nicht mehr richtig anzeigt. Da er die Daten aus dem lokalen Zwischenspeicher holt, können diese bei einer zwischenzeitlichen Aktualisierung der Website veraltet sein. So gehen Sie vor: 
 für einen Windows Computer 
 1 
F5 Taste: 
Öffnen Sie BlueEvidence Praxis und drücken Sie dann die F5 Taste auf der Computer-Tastatur. Die Website sollte nun aktualisiert sein und BlueEvidence Praxis wieder vollumfänglich benutzbar.
 2 
Geht es noch immer nicht?
Wählen Sie Ihr Internet-Programm: 
 für einen Apple / Mac Computer 
 1 
 Tastenkombination: 
Öffnen Sie BlueEvidence Praxis und drücken Sie folgende Tastenkombination: Befehlstaste "cmd" (Apfeltaste) und die Taste "R". Die Website sollte nun aktualisiert sein und BlueEvidence Praxis wieder vollumfänglich benutzbar.
 2 
Geht es noch immer nicht?
Wählen Sie Ihr Internet-Programm: 
 
 Anleitungen zum Download 
 3 

Öffnen Sie Mozilla Firefox und klicken Sie oben rechts auf das Symbol mit den drei Strichen und wählen Sie dann "Einstellungen". 

 4 

Klicken Sie auf das "Datenschutz & Sicherheit" Symbol.

Wählen Sie das Register "Cookies und Website-Daten".

Klicken Sie anschließend rechts auf "Daten entfernen".

 5 

Wählen Sie nur die Option "Zwischengespeicherte Webinhalte/Cache" an und klicken Sie auf "Leeren".

Windows - Mozilla Firefox
 
 3 

Öffnen Sie den Internet Explorer und klicken Sie oben rechts im Fenster auf das  Zahnrad-Symbol für "Einstellungen".

Wechseln Sie nun auf "Sicherheit" und anschliessend auf "Browserverlauf löschen".

 4 

Vergewissern Sie sich, dass die zwei unten dargestellten Punkte aktiviert sind. Das Häkchen bei "Bevorzugte Websitedaten beibehalten" darf nicht gesetzt sein.

Wählen Sie anschliessend "Löschen".

Windows - Internet Explorer
 3 

Öffnen Sie Google Chrome und klicken Sie oben rechts im Fenster auf das Symbol mit den drei Strichen für "Extras".

Wechseln Sie nun auf "Weitere Tools" und anschliessend auf "Browserverlauf löschen"

 4 

Wählen Sie den Zeitraum "Gesamte Zeit" aus und vergewissern Sie sich, dass die unten dargestellten Punkte aktiviert sind. 

Wählen Sie anschliessend "Daten löschen".

Windows - Google Chrome
 
 
 3 

Öffnen Sie Safarin und klicken Sie oben links auf die Schaltfläche "Safari". Wählen Sie dann "Einstellungen". 

 4 

Es öffnet sich ein neues Fenster. Wechseln Sie anschließend in das Register "Erweitert" und setzten Sie das Häkchen bei "Menü Entwickler in der Menüleiste anzeigen".

 5 

Wechseln Sie nun in der Menüleiste in das Register "Entwickler" und klicken Sie auf "Cache-Speicher Leeren".

Apple - Safari
 
 
 3 

Öffnen Sie Mozilla Firefox und klicken Sie oben rechts auf das Symbol mit den drei Strichen und wählen Sie dann "Einstellungen". 

 4 

Klicken Sie auf das "Datenschutz & Sicherheit" Symbol.

Wählen Sie das Register "Cookies und Website-Daten".

Klicken Sie anschließend rechts auf "Daten entfernen".

 5 

Wählen Sie nur die Option "Zwischengespeicherte Webinhalte/Cache" an und klicken Sie auf "Leeren".

Apple -  Mozilla Firefox
BlueCare AG Winterthur

E-Mail

Tel. 052 235 19 35 

Fax 052 235 19 20

Standort

Helpline für BlueConnect Kunden 0848 885 522

  • Facebook BlueCare
  • xing
  • LinkedIn - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Vimeo - Black Circle