BlueEvidence um BlueCCM erweitert 

 zur Unterstützung von Chronic Care Management 

Behandlungsadhärenz Diabetes Typ II steht im Fokus – wir haben das Tool dazu!

BlueCare unterstützt die Leistungen der Arztpraxen mit BlueCCM, einem Chronic Care Indicator Tool für die Betreuung von Diabetikern
Typ II. Mittels dieser Weblösung können Aktivitäten und relevante klinische Eckdaten erfasst werden. Die Indikatoren sind Nachweis
für die Adhärenz der Behandlung nach den Leitlinien, geben Hinweis auf Handlungsbedarf und resultieren im SGED-Score.


Die Schweizerische Gesellschaft für Endokrinologie und Diabetologie (SGED) hat „Kriterien für gutes Disease Management Diabetes
in der Grundversorgung“ definiert. Diese Kriterien sind bei der Ärzteschaft etabliert und akzeptiert und finden in Form des SGEDScores
auch den Weg in Qualitätskomponenten von Managed Care-Verträgen zwischen Ärztenetzen und Versicherer sowie in
BlueCCM.


BlueCCM ist ein Bestandteil des Angebots unseres MC-Tools BlueEvidence, ist aber nicht eingeschränkt auf MC-Versicherte. 

BlueCCM unterstützt Sie mit folgenden Funktionen:
chrome_7WyGim6QhY.png
  • Erfassung von Konsultationen und Indikatoren
     

  • Patientenblatt mit aktuellen Werten und deren Entwicklung
     

  • Übersicht über erfasste Diabetespatienten mit handlungsrelevanten Werten (z.B. für Identifikation von Behandlungslücken)
     

  • Anzeige des SGED-Scores über das eigene Patientenkollektiv
     

  •  Zuordnung von Patienten zu spezifischen Betreuungspersonen

Darum BlueCCM

• BlueCCM harmoniert mit den anderen Produkten aus
  dem Hause BlueCare: Angaben wie Versicherung und
 Hausarztmodell j/n werden aus BlueEvidence
 automatisch verlinkt.


• BlueCCM ist ein Bestandteil des Angebotes unseres
 Managed Care-Tools BlueEvidence, ist aber nicht
  eingeschränkt auf MC- Versicherte.

• BlueCCM ist komplementär zu Ihrer Praxissoftware
  und erfüllt Managed Care-spezifische Anwendungs-
 fälle besonders gut

• BlueCCM bietet Praxissoftware-übergreifend den best
 practice Nachweis gegenüber dem Versicherer

 

Mit BlueCCM stossen wir mit unserem Manged Care-Tool "BlueEvidence" in neue funktionale Bereiche vor. 

Wir sind überzeugt, über das reine «Eingeben von Indikatoren» und die Ermittlung des SGED-Score hinaus, im Chronic Care Management mit BlueCCM einen Zusatznutzen schaffen zu können.

Sind Sie bereits BlueEvidence-User, wenden Sie sich an Ihre Managed Care Organisation. Für Fragen darüber hinaus verwenden Sie bitte das Kontaktformular

Was ist das Chronic Care Management – kurz CCM?

Bei CCM handelt es sich um ein Konzept für die Qualitätsverbesserung für die Versorgung von Menschen mit chronischen Erkrankungen in der Grundversorgung, welches sich auf evidenzbasierte Richtlinien, Systemveränderungsstrategien und auf Methoden zur Qualitätssteigerung stützt.
 

Hauptmerkmale CCM:

  • Organisation der Gesundheitsversorgung

  • Gestaltung der Leistungserbringung

  • Angebot von Entscheidungshilfen

  • klinische Informationssysteme 

  • Unterstützung und Aktivierung des Selbstmanagement

Ein spezifische Merkmal der Inhaltspunkte ist zum Beispiel bei Diabetes-Patienten der SGED-Score. Die 8 Kriterien basieren auf dem 'Diabetes Recognition Program' von NCQA und ADA1 mit Anpassungen für die Schweiz. Darin werden die wichtigsten Aspekte in der Betreuung von Patienten mit Diabetes gewichtet und ergeben einen Score. Es werden relevante und einfach erfassbare Prozesse (Anzahl diabetesspezifische Gespräche/ Lifestyle Beratungen /Untersuchung der Augen, Nieren und Füssen) sowie relevante Ergebnisse (HBA1c, Blutdruck, Lipide) analysiert.

Die Struktur der ärztlichen Betreuer und Patientenpopulation kann sehr unterschiedlich sein (z.B. Zentrumsbetreuung, geteilte Betreuung, sehr wenige Patienten mit Diabetes, unterschiedliche Krankheitsstadien und/oder Altersverteilung). Der Score ist daher unterschiedlich je nach Betreuungsstruktur. Der geforderte Mindest-Score (70 von 100 Punkten) für eine „Good Clinical Practice“ ist eine geschätzte Richtgrösse und wird für niedergelassene Schweizer Grundversorger vorgeschlagen. Der Score soll in Zukunft nicht nur für einen einzelnen Arzt und dessen Diabetespatienten, sondern auch für grössere Betreuungseinheiten (Gruppenpraxen oder Netzwerke) gelten, sofern diese ein gemeinsames Disease Management durchführen.

Mehr Informationen zum SGED-Score finden Sie hier.

Sie haben Fragen oder möchten weitere Informationen zu BlueCCM?

Sind Sie bereits BlueEvidence-User, wenden Sie sich an Ihre Managed Care Organisation. Für Fragen darüber hinaus verwenden Sie bitte das Kontaktformular