Erfahrungsbericht von Frau Dr. Berlemann - Hausärzte Länggasse

Frau Dr. Berlemann arbeitet als Hausärztin in der Praxis Hausärzte Länggasse in Bern.
Die Praxis nutzt seit September 2021 BlueMedication.

Neue Medikamente schnell und fehlerfrei in die Praxissoftware übernehmen

BlueMedication hilft der Praxis, Änderungen in der Medikation besser zu erfassen. Gerade bei komplexen Patienten, die viele Medikamente einnehmen und beispielsweise aus dem Spital kommen, unterstützt BlueMedication. Die Medikation aus dem Bericht lässt sich effizient und fehlerfrei erfassen. Wie bei vielen anderen Praxen wurden vorher eingehende Berichte mit Medikationslisten ausgedruckt undanschliessend mit der bestehenden Medikationsliste in vitomed auf dem Bildschirm verglichen. Dabei musste ich zwischen Bildschirm und Bericht hin- und herspringen, und auch gleichzeitig viele Informationen prüfen: Welche Medikamente sind bereits drin, welche noch nicht, welche wurden verändert? Das brauchte sehr viel mehr Zeit und war auch fehleranfälliger.

Berlemann_bearbeitet.jpg
 «Ich finde BlueMedication genial und 
möchte nicht mehr ohne arbeiten!» 
Frau Dr. Berlemann 
Hausärztin bei Hausärzte Länggasse 

Sicherheit gewinnen dank strukturiertem Prozess

Die Medikationsliste im Bericht wird als erstes automatisch digitalisiert, ich muss die Einträge nur noch bestätigen. So sehe ich auf dem gleichen Bildschirm die Medikationsliste
im Bericht und die digitalisierte Version. Das macht die Kontrolle einfach und sicher. Ich prüfe nicht nur das Präparat, sondern auch gleich die Dosierung und die Bemerkungen aus dem Bericht. In einem zweiten Schritt führe ich die beiden Listen dann zusammen.
Ich wähle als nächstes, welche Medikamente aus meinem Praxisinformationssystem
und welche aus dem Bericht übernommen werden.

BlueMedication präsentiert mir die Auswahl aller Medikamente in hilfreichen Kategorien. Beispielsweise werden alle Blutverdünner
untereinander dargestellt. So sehe ich schnell, was ich schon in der Praxisliste drin habe. Durch die Strukturierung des Prozesses in zwei Schritten (erst das Auslesen, dann die Zusammenführung) passieren weniger Fehler, ich habe damit ein besseres, sichereres Gefühl

Mit BlueMedication spare ich Zeit

Obwohl der Prozess mit BlueMedication strukturiert in zwei Schritten erfolgt, bin ich deutlich schneller als beim Abgleich von Hand. Bei komplexen Patienten gewinne ich ungefähr 5-10 Minuten pro Bericht beim Zusammenführen der Medikationslisten. Die Medikationsliste ist danach sehr übersichtlich. Dies verschafft uns auch nachgelagert Effizienzgewinne: Wenn aus der neuen Medikationsliste ein Rezept erstellt wird, kommen weniger Nachfragen der Apotheker. Zusammenfassend kann ich sagen:
Ich finde BlueMedication genial und möchte nicht mehr ohne arbeiten!

Was ist BlueMedication?

 

BlueMedication ist eine digitale Lösung der BlueCare. Sie steigert die Sicherheit und die Qualität im Medikationsprozess. Mit BlueMedication können Medikationslisten aus Berichten von Behandlungspartnern sicher und effizient in die Medikationsliste Ihrer Praxissoftware integriert werden. Speziell bei polypharmazierten Patienten wird der Abgleich einfacher und sicherer. Start- und Endpunkt ist stets die Praxissoftware: Die neu abgeglichene Medikationsliste wird aus BlueMedication zurück in die Praxissoftware gespeichert. Dank dem erweiterten Medikationscheck und dem integrierten eMediplan wird die Patientensicherheit weiter erhöht.