Das Kantonsspital Winterthur treibt die Digitalisierung voran 
 und setzt dabei auf den lokalen IT-Partner BlueCare AG 

Digitalisierung im Gesundheitswesen ist in aller Munde. Das Kantonsspital Winterthur (KSW) realisiert konkrete Schritte, um sie in der Region Winterthur umzusetzen und setzt dabei auf BlueCare als lokalen Anbieter von IT-Lösungen. Die Projektpartner lancieren ein Kommunikationsprojekt, welches das KSW und seine Zuweiser und Nachsorger verbindet, indem sie den Dokumentenaustausch zwischen den Behandlungspartnern digitalisiert und vereinfacht.
Vision für die Versorgungsregion Winterthur

Im Zentrum der Vision steht das Ziel, die bestmögliche Behandlung der Patienten in der Versorgungsregion Winterthur zu garantieren. Dies setzt voraus, dass die medizinischen Informationen vom Hausarzt zum Nachversorger und umgekehrt sicher und zeitnah der richtigen Stelle zugestellt werden. Unter anderem braucht es dazu eine Kollaborationsplattform, die auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmenden Rücksicht nimmt.

 Im Zentrum der Vision steht die bestmögliche Behandlung der Patienten 
Brückenschlag zwischen niedergelassenen Leistungserbringern und dem stationären Sektor

Die technische Komponente des Projektes besteht darin, die Kommunikationsplattform BlueConnect der BlueCare AG mit den Systemen des KSW zu verbinden. Dieser Brückenschlag verbindet die heterogenen Systeme in den Arztpraxen mit jenen des Spitals und ermöglicht es, die gemeinsamen Prozesse der Behandlungspartner trotz unterschiedlicher Systeme digital abzubilden. Von der Integration profitieren sowohl das KSW und dessen Zuweiser, da sie dadurch effizienter zusammenarbeiten können, als auch die Patienten, deren Betreuung optimiert wird.

Nutzen von BlueConnect in Arztpraxen und beim KSW

BlueConnect erleichtert Arztpraxen die Kommunikation mit Behandlungspartnern und die damit verbundenen internen Prozesse. Dank moderner Texterkennungs-Technologie ermöglicht die Lösung eine Strukturierung der Daten, so dass durch den Anschluss des KSW Zuweisungen und Berichte zwischen dem Spital und seinen Zuweisern und Nachsorgern in strukturierter Form ausgetauscht werden können. Dies erhöht die Datenqualität im KSW sowie bei den Arztpraxen.

 BlueConnect erleichtert den Arztpraxen die Kommunikation mit Behandlungspartnern 
Flächendeckende Lancierung der Lösung

Im Rahmen eines kooperativen Projektansatzes wird BlueConnect den KSW-Zuweisern der Region Winterthur angeboten. Sowohl das KSW als auch BlueCare tragen dazu bei, die Lösung zu attraktiven Konditionen anzubieten: Das KSW übernimmt die Anschubfinanzierung, die BlueCare das Informieren der Arztpraxen sowie die Supportleistungen.

Erster Schritt von vielen

Die Abbildung des digitalen Informationsaustausches ist der erste Schritt hin zur Vision einer integrierten, regionalen Gesundheitsregion. In Zukunft sollen weitere Prozesse über die Plattform abgewickelt werden können, so zum Beispiel der strukturierte Austausch von Medikationsplänen oder die automatisierte Einlieferung von Informationen in das «Elektronische Patientendossier» (EPD).

BlueConnect

BlueConnect ist ein webbasiertes Tool, das den administrativen Aufwand in der Arztpraxis reduziert. Ganz unabhängig davon, ob Sie mit Papier- oder mit elektronischer Krankengeschichte dokumentieren. Tauschen Sie Dokumente einfach und papierlos praxisintern und -extern aus, verarbeiten sie weiter und legen sie in Ihrer Praxissoftware ab – Ihre Daten sind dabei stets geschützt.

BlueCare AG Winterthur

E-Mail

Tel. 052 235 19 35 

Fax 052 235 19 20

Standort

Helpline für BlueConnect Kunden 0848 885 522

  • Facebook BlueCare
  • xing
  • LinkedIn - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Vimeo - Black Circle