Eine neue Version steht zur Verfügung

Guten Tag liebe BlueConnect Nutzer

Wir freuen uns, Ihnen die neue Version 38 von BlueConnect zur Verfügung zu stellen – sie kann bereits genutzt werden. Unten erfahren Sie, was wir optimiert haben.

Visieren ist jetzt für alle persönlichen HIN Identitäten möglich

Bisher konnten nur Ärzte Dokumente digital visieren – neu können alle persönlichen HIN Identitäten dazu berechtigt werden. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie weitere Lizenzen für BlueConnect hinzufügen möchten.

Bisher konnten nur Ärzte mit ihrer persönlichen HIN Identität Dokumente digital visieren. Neu können alle Nutzer von BlueConnect, welche über eine persönliche HIN Identität verfügen, eine Lizenz für das digitale Visum erhalten, zum Beispiel auch Physiotherapeuten oder Psychologen. Im Visum auf den Dokumenten wird daher neu neben Name und Datum auch die in der HIN Identität hinterlegte Funktion des Nutzers aufgedruckt.

Vereinfachte Zuordnung zum Patienten dank der Praxissoftware-Nummer im Dateinamen

Neu kann die Praxissoftware-Nummer für den Dateinamen verwendet werden. Bei ausgewählten Praxissoftwaresystemen (uns bekannt sind: Achilles, Triamed und CB8) können Dokumente, bei denen der Dokumentenname mit der Praxissoftware-Nummer beginnt, vereinfacht bzw. direkt beim Patienten abgelegt werden.