BlueConnect ist interessant – 

 auch als Zuweiserlösung für Spitäler 

BlueConnect ist die Zuweiserlösung, die bei den zuweisenden Ärzten zu einer Aufwandsreduktion führt und zugleich beim Spital einen signifikanten Nutzen generiert. Sobald BlueConnect mit einer Schnittstelle an die Spitäler angeschlossen wird, können administrative Patientendaten strukturiert übermittelt werden. Als einzige Zuweiserlösung wurde BlueConnect seitens der Ärzteschaft initiiert und unter konsequentem engen Einbezug der Zuweiser entwickelt.

Initiiert wurde die Plattform BlueConnect durch das ZGN (Zürcher Gesundheitsnetz), Praxen des ZGN und des Grisomed-Netzwerks haben bei der Gestaltung mitgewirkt und wichtige Impulse geliefert.

Daraus hervor ging eine Zuweiser- und Kommunikationslösung, die bei den zuweisenden Ärzten zu einer Aufwandreduktion führt und zugleich beim Spital einen signifikanten Nutzen generiert.

Gegenüber anderen Zuweiserlösungen unterscheidet sich BlueConnect durch folgende zentrale Aspekte: ​

  • Eine Arztpraxis kann mit BlueConnect ab dem ersten Tag mit   Behandlungspartnern kommunizieren, egal ob die Empfänger über BlueConnect verfügen oder nicht. Das Tool wählt den Kommunikationskanal, welchen der Empfänger bevorzugt, sei es BlueConnect, das sichere HIN-Mail oder Fax. Die  bidirektionale Integration von HIN-Mail und Fax  macht's möglich.

  • Institutionen mit direktem Anschluss an die Plattform BlueConnect erhalten Zuweisungen als strukturiertes CDA-CH Dokument und damit die  administrativen Patientendaten in strukturierter Form. Dies ermöglicht, Zuweisungen in den spitalinternen Systemen ohne Medienbruch zu übernehmen und automatisiert weiter zu verarbeiten.  

  •  BlueConnect integriert die Zuweiserformulare in den Praxis-Softwaresystemen.  Dadurch können Daten aus der lokalen elektronischen Krankengeschichte der Arztpraxen direkt in den Formularen integriert werden. Dies fördert die Akzeptanz und Verwendung der Spitalformulare.

Bereits jetzt intensiv genutzt 

Die Plattform wird bereits intensiv genutzt. 2016 wurden über 40'000 Dokumente über BlueConnect ausgetauscht, mit stark steigender Tendenz. Dies zeigt die grosse Akzeptanz bei den Zuweisern. 

 BlueConnect in Ihrem Spital? 
Auch Ihr Spital profitiert von BlueConnect: 
  • Erhöhung der Zuweiserbindung durch Partizipation an einer innovativen Zuweiserplattform, die von der niedergelassenen Ärzteschaft ideell und finanziell mitgetragen wird.

  • Reduktion des Aufwandes bei der Verarbeitung von Patientenzuweisungen an alle Fachbereiche.

  • Vorarbeiten für den Aufbau des Master Patient Indexes in einer Affinity Domain gemäss eHealth Suisse durch den Austausch von Patienten-Identifikatoren.

Optimieren Sie das Zuweisermanagement Ihres Spitals – Sprechen Sie mit uns darüber.

 Oder rufen Sie uns an: 
 052 235 19 35 
BlueCare AG Winterthur

E-Mail

Tel. 052 235 19 35 

Fax 052 235 19 20

Standort

Helpline für BlueConnect Kunden 0848 885 522

  • Facebook BlueCare
  • xing
  • LinkedIn - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Vimeo - Black Circle